Heimatverein Rüsselsheim 1905 e. V.
http://www.kulturportal-ruesselsheim.de/content/n1/meldungen/2010/10/043_kulturpreis2010.htm Entscheidung über die Vergabe des Kulturpreises der Stadt Rüsselsheim für das Jahr 2010 ist gefallen Der Kulturpreis 2010 geht an den Heimatverein Rüsselsheim 1905 e.V. (07.10.2010) In den vergangenen Tagen fand unter der Leitung von Bürgermeister Jo Dreiseitel die Jury-Sitzung zur Vergabe des Kulturpreises 2010 statt. Die Jury, die sich aus Kulturpreisträgerinnen und –trägern, Förderstipendiatinnen und –stipendiaten sowie aus Vertretern und Vertreterinnen der in der Stadtverordnetenversammlung vertretenen Fraktionen zusammensetzt, hat den Heimatverein Rüsselsheim 1905 e.V. aus neun eingereichten Vorschlägen ausgewählt. Der Kulturpreis wird für herausragende Leistungen und bedeutende kulturelle Initiativen, insbesondere auf dem Gebiet der Heimatpflege, der Literatur, der Musik oder der bildenden Kunst verliehen. Der Preis kann an Einzelpersonen oder Vereinigungen, die ihren Wohnsitz oder Sitz in der Stadt Rüsselsheim haben, vergeben werden oder wenn die Leistungen in direktem Bezug zur Stadt Rüsselsheim stehen. Die Vergabe des Preises erfolgte erstmals 1986 und wird seit dem in einem Turnus von zwei Jahren vergeben. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen einer öffentlichen Feierstunde und ist mit einen Geldbetrag in Höhe von 2.500,00 € dotiert. Der Heimatverein Rüsselsheim wurde im Jahr 1905 gegründet. 1909 eröffnete der Heimatverein in der Rüsselsheimer Festung das erste Museum der Stadt. Der Heimatverein ist in folgenden Institutionen vertreten: Bürgerstiftung Festung Rüsselsheim, Denkmalbeirat, Stadtverband der kulturellen Vereine sowie bei aktuellen Anlässen in Gremien der Stadt Rüsselsheim. Rund 180 Mitglieder gehören dem Verein heute an. Allen, die ihre Heimatstadt besser kennen lernen wollen, Erinnerungen auffrischen oder Neubürger sind, steht das Archiv des Heimatvereins offen und Ansprechpartner der Archiv- und Forschungsgruppe stehen gerne zur Verfügung. Das umfangreiche Archiv mit Bildern, Fotos, Presseartikeln, Dokumenten, Büchern und Tonbandaufzeichnungen zu Ereignissen in Rüsselsheim, zu Vereinen, zu Firmengeschichten und zur Stadthistorie kann von allen Interessierten eingesehen werden. Unter der Leitung von Manfred Powalka lädt der Verein regelmäßig zu Vorträgen und Ausstellungen, in der Regel in die Vereinsräume in der Rüsselsheimer Festung, ein. Die Jury, die über die Vielzahl und Qualität der eingereichten Vorschläge sehr erfreut war, entschied die Vergabe des Kulturpreises für das Jahr 2010 an den Rüsselsheimer Heimatverein 1905 e.V. und sprach dem Verein ihre Anerkennung für die geleistete Arbeit aus.
Presse