Heimatverein Rüsselsheim 1905 e. V.
Der Heimatverein Rüsselsheim wurde im Jahr 1905 gegründet. Der erste Vorsitzende war Lehrer Wilhelm Sturmfels, der bis zu seinem Tod 1937 zahlreiche Abhandlungen und Aufsätze, unter anderem auch in den Bänden des Heimatvereins “Die liebe Heimat“, verfasste. Nach ihm ist auch eine Straße hier in Rüsselsheim benannt. 1909 eröffnete der Heimatverein in der Rüsselsheimer Festung das erste Museum der Stadt. Der Heimatverein ist in folgenden Institutionen vertreten: Bürgerstiftung Festung Rüsselsheim, Denkmalbeirat, Stadtverband der kulturtreibenden Vereine, Interessengemeinschaft Waldfriedhof; sowie bei aktuellen Anlässen in Gremien der Stadt Rüsselsheim. Zur Zeit zählt der Heimatverein 182 Mitglieder.
Presse